Spenden an lokale Vereine

Gemeinsam mit der ausführenden Firma Kegler Bau aus der Pfalz haben die Projektinitiatoren von AEROREAL entschieden, einen Betrag der Bausumme an lokale Vereine zu spenden. So können sich das Kinderhospiz Sterntaler e.V.Mannheim, die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. auch das DRK Ortsverein Mainz-Finthen e.V. über die Spende freuen.

AEROREAL unterzeichnet Green Deal

Nachhaltigkeit ist wichtig, deshalb hat sich die AEROREAL entschlossen, die Dächer so auszurüsten, dass eine Photovoltaik-Anlage gebaut werden kann. Somit können 125 t CO2 Emissionen eingespart werden. Gleichzeitig wird das Bürogebäude nach modernen Energiestandards geheizt bzw. gekühlt. STK

Baufortschritt im Zeitplan

Die Bauarbeiten für die neuen Hangars und Büroflächen liegen voll im Zeitplan; sofern das Wetter mitspielt, werden die Boden- und Entwässerungsarbeiten für die Hangargebäude in Kürze abgeschlossen sein und es wird in KW45/46 mit der Herstellung der beheizbaren Bodenplatten begonnen. AWE

Neue Hangarflächen ab Februar 2021 verfügbar

AEROREAL hat mit der Projektierung und dem Bau neuer Hangars am Flugplatz Mainz-Finthen (EDFZ) begonnen. Die ersten Hangars sind voraussichtlich ab Februar 2021 verfügbar, direkt am Vorfeld, wärmeisoliert, perfekt beleuchtet, mit der Option zur Temperierung. Aktuell sind noch 3 Hangarplätze verfügbar. Bei Interesse: info@aeroreal.de